Seedienst-2017

Liebe Clubmitglieder und Freunde!

Es freut mich, dass ich der neue Seedienstleiter bin. Es wird eine große Herausforderung für mich, da mein Vorgänger Ernst Kojalek eine tolle Arbeit geleistet hat. Ich werde mit Ernst die Erfordernisse aufarbeiten, um einen nahtlosen Übergang zu gewährleisten, aber auch um die Vorteile des Seedienstes allen bewusst zu machen.

Ich teile Ihnen hiermit die Seediensteinteilung des MBSV für dieses Jahr mit. Insgesamt wird im Jahr 2017 vom 20. Mai bis 20. August Seedienst gefahren. Sollte ein eingeteiltes Mitglied den Seedienst nicht fahren können, hat es selbst für einen Ersatz zu sorgen und mir diese Änderung zeitgerecht mitzuteilen.

Den Umfang der Aufgaben in Ausübung eines Seedienstes können Sie über nebenstehenden Link IBMV Seedienst Information aufrufen, im Internationalen Bodensee Jahrbuch der Sportschifffahrt, Seiten 152 – 155, nachlesen und sind auch in der Seediensttasche, die Sie zum Antritt Ihres Seedienstes von mir überreicht bekommen, enthalten.

Es würde mich sehr freuen, wenn sich das ein oder andere Mitglied zum freiwilligen Seedienst bei mir melden würde. Danke für Ihre Mitarbeit.

Ich wünsche Ihnen allen ein schöne und unfallfreie Saison 2017 „und immer eine Handbreit Wasser unter Kiel und Schraube“.

Ihr Seedienstleiter Eugen Pfefferkorn